Auf der Suche nach Mr. Miyagi

Schlagworte: Philosophische Antropologie, Kampfkunst, hanshi, homo compensator

Abstract

Der Mensch, der als einziges Wesen um seine Endlichkeit weiß, sucht nach Hilfen, um mit eben dieser Gewissheit leben zu können. In den Kampfkünsten, die symbolisch für diese Spannung zwischen Leben und Tod stehen, wird dies durch den Meister/Lehrer möglich, der als eine Art „Wegweiser“ fungiert. Am Film „Karate Kid“ wird dies verdeutlicht.

Veröffentlicht
2020-05-16
Zitationsvorschlag
Andres, M. (2020). Auf der Suche nach Mr. Miyagi. Journal of Martial Arts Research, 3(2), 5. https://doi.org/10.15495/ojs_25678221_32_141
Rubrik
JOMAR | Reprints